Fort Myers und Umgebung

Die Stadt (62.298 Einwohner) befindet sich zwischen Naples und Tampa am Golf von Mexiko an Floridas Südwestküste. Viele hundert Inseln sind der Stadt vorgelagert. Die größte ist Sanibel Island mit ca. 86 km². Die Umgebung der Stadt ist ein wahres Naturparadies, wo Naturliebhaber viele interessante Tiere beobachten können. Zahlreiche Museen und Theater laden zum Besuch ein. Erstklassige Restaurants sorgen für das leibliche Wohl.

Klimatische Bedingungen

Das Klima ist den Subtropen zuzuordnen. Im Sommer werden etwa 30 Grad erreicht, die aber aufgrund des Golf on Mexiko recht angenehm sind. Im Winter erwärmt sich die Luft immer noch zwischen 15 und 25 Grad. Oktober bis April sind die günstigsten Reisezeiten. Für Touristen stehen in der Umgebung zahlreiche Ferienhäuser bzw. Ferienwohnungen als Unterkünfte bereit, die keine Wünsche offen lassen.

Bild von www.villa-kühl.de
Bild von www.villa-kühl.de

Privates Ferienhaus  mit Boot von privat zu vermieten

 

 

 

 

 

Sehenswürdigkeiten

Fort Myers und Umgebung ist reich an Sehenswürdigkeiten. Einen Besuch wert ist das Winteranwesen von Edison am Fluss Caloosahatchee und heutige Museum mit Parkanlage, es beinhaltet das Wohnhaus, das Büro, das Labor und die Gärten des Erfinders.

Der Schwerpunkt der Ausflugsziele ist jedoch die einzigartige Natur. Wie etwa das Darling National Wildlife Refuge , das größte Mangroven-Ökosystem der USA mit vielen exotischen Tieren und Pflanzen. Daneben gibt es hier wunderschöne weiße Strände und ein vielfältiges Angebot an Freizeitaktivitäten.

Für einen unbeschwerten Aufenthalt in der Nähe sorgen Ferienunterkünfte wie Ferienhäuser- und wohnungen. Für Aktivurlauber ist auch der Lover Key State Park eine interessante Anlaufstation. Auf Sanibel Island kann man zahlreiche Muscheln im Bailey-Matthews Muschelmuseum bestaunen. Ein besonders Highlight ist auch die Nistzeit der Meeresschildkröten vom 01. Mai bis 31. Oktober. Man kann dann miterleben, wie sich die frisch geschlüpften Schildkröten ihren Weg zum Meer bahnen. Im Manatee Park kann man die seltenen Seekühe beobachten.