Cape Coral – Das Urlaubsparadies in Amerikas Sunshinestate Florida

Die zweitgrößte Stadt Floridas ist eine junge Stadt. Sie wurde 1958 im Südwesten Floridas am Golf von Mexiko gegründet. Mittlerweile zählt Cape Coral ca. 170.000 Einwohner und bekam 1970 die Stadtrechte. Die Grenze zu dem Nachbarort Fort Myers bildet der Caloosahatchee River. Beide Städte sind durch die Cape Coral Bridge miteinander verbunden. Cape Coral liegt im Lee County und ist aufgeteilt in Northwest, Northeast, Southwest und Southeast. Alle Stadtteile sind in Quadrate aufgeteilt und viele Straßen nur durchnummeriert.
Cape Coral – Das Urlaubsparadies in Amerikas Sunshinestate Florida weiterlesen

Sanibel Island

Die 20 km lange und 5 km breite Insel liegt am Golf von Mexiko und ist über eine mautpflichtige Brücke erreichbar. Die sehr flache Insel weist viele schöne Sandstrände auf. Ein Teil der Insel steht unter Naturschutz. Die Insel ist mit dem Auto und dem Fahrrad gut zu erkunden. Obwohl die Insel recht klein ist, gibt es hier einiges zu entdecken bzw. zu erleben.

Sanibel Island weiterlesen

Sea World

In Sea World, einem Unterwasserpark in Orlando kann man etliche Tiere die im und am Wasser leben bestaunen, wie Alligatoren, Orcas, Haie, Seelöwen und auch Vögel. Die größte Attraktion ist die Shamu Show, wo dressierte Orca Wale auftreten. Daneben gibt es ein Delfin Areal, das Dolphin Cove, wo Kinder die Delfine streicheln können und das Wild Arctic, wo Tiere der Arktis vorgestellt werden.

Sea World weiterlesen

Fort Myers und Umgebung

Die Stadt (62.298 Einwohner) befindet sich zwischen Naples und Tampa am Golf von Mexiko an Floridas Südwestküste. Viele hundert Inseln sind der Stadt vorgelagert. Die größte ist Sanibel Island mit ca. 86 km². Die Umgebung der Stadt ist ein wahres Naturparadies, wo Naturliebhaber viele interessante Tiere beobachten können. Zahlreiche Museen und Theater laden zum Besuch ein. Erstklassige Restaurants sorgen für das leibliche Wohl.

Fort Myers und Umgebung weiterlesen